Handwerk-Kunst-Schule

Handwerk-Kunst-Schule

SchülerInnen forschen im Stadtmuseum Mannersdorf

Ein Projekt von: Dir. Ulrike Arlt
Projektleitung:
Kulturgeschichte erkunden

Die reichhaltigen und vielfältigen Sammlungen im Stadtmuseum Mannersdorf sollen die SchülerInnen der Hauptschule Mannersdorf zu eigenständigem Forschen und zur bewussten Auseinandersetzung
mit der regionalen Geschichte anregen. Anhand überlieferter Techniken, Methoden und Traditionen können sie feststellen, ob und inwiefern unser heutiges Leben von den Erkenntnissen unserer Vorfahren profitiert. Die Projektschwerpunkte bilden die Sammlung
zur Steinmetztechnik (die größte Sammlung ihrer Art in Europa), zur Archäologie des Raumes Mannersdorf sowie die Volkskunde- und Stadtgeschichte-Sammlung. Weiters werden auch die museums-pädagogischen Aktivitäten des Stadtmuseums in das Projekt einbezogen.

Der Aufbau und Betrieb eines urgeschichtlichen Eisenschmelzofens, ausgehend vom Römischen Wagenschmied von Mannersdorf, Schmiede- und Steinmetzarbeiten werden besondere Highlights für die jungen ForscherInnen sein. Der Projekttitel wurde als Jahresthema gewählt, um entsprechende Vorarbeiten leisten zu können. Die Durchführung erfolgt in einem mehrtägigen fachübergreifenden Projektunterricht für alle Klassen, der unter dem Motto „SchülerInnen
für SchülerInnen“ steht: Ältere SchülerInnen fertigen Materialien und Lernhilfen für Jüngere an, unterstützen diese bei deren Nachforschungen im Stadtmuseum und präsentieren ihre eigenen Arbeitsfortschritte. Die Ergebnisse des Schulprojekts sollen in der Hauptschule und im Stadtmuseum in Form von Ausstellungen der
Öffentlichkeit vorgestellt werden. SchülerInnen werden das Projekt präsentieren und Führungen übernehmen.
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • Zeitloses Utopia
    Lade Daten...
  • Eunuchus
    Lade Daten...
  • Stahlflügel als Kraftwerk
    Lade Daten...
  • NÖ Wettbewerb Podcast Mai 2011
    Lade Daten...
  • Wegschauen verboten!
    Lade Daten...
  • Lehm - Glas - Wasser
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung