Religionen im Wandel

Religionen im Wandel

Religiöse Landschaften im regionalen Umfeld

Ein Projekt von: BG/BRG Bruck a. d. Leitha
Projektleitung: Mag. Franz Maurer, Mag. Mathias Schön
Aktuelle Religionsgeschichte

Religionen stehen zwischen „ewigen Wahrheiten“ und der alltäglichen Lebenswelt der Menschen. Die konkrete Ausformung ist von ihrer jeweiligen Lehre genauso geprägt wie von den geschichtlichen,
politischen, sozialen und wirtschaftlichen Umständen, in denen sich religiöses Leben entfaltet. Religion wird in diesem Prozess nicht nur
von äußeren Umständen geformt, sie ist selbst ein entscheidender Faktor, der diese Umstände mitbestimmt und zu ihrer Veränderung wesentlich beiträgt.

Das Projekt untersucht dieses Feld der gegenseitigen Beeinflussung am konkreten Beispiel des Bezirks Bruck an der Leitha. SchülerInnen des Bundesgymnasiums erforschen und dokumentieren die verschiedenen Formen des Phänomens Religion in ihrer Umgebung, mit Schwerpunkt auf den Veränderungen, die die religiöse Landschaft im Bezirk geprägt haben und aktuell bestimmen:

- die Ausbreitung des Christentums über das Gebiet des heutigen Österreich und vorchristliche religiöse Traditionen

- die Gründungsdaten der Pfarren in den Heimatgemeinden
der SchülerInnen und deren religiöse und politische Hintergründe

- Erfassung nicht-christlicher Religions- bzw. Bekenntnisge-meinschaften im Wohnumfeld

- Migrationserfahrungen in Familiengeschichten der SchülerInnen

Das Projekt wird fächerübergreifend im Religionsund Lateinunterricht am BG Bruck erarbeitet. Es umfasst neben dem Studium lateinischer Originaltexte vor allem die Erkundung der eigenen Familiengeschichten
sowie Recherchen in den Heimatgemeinden der SchülerInnen.

Mitwirkende:
SchülerInnen und LehrerInnen des BG/BRG Bruck a. d. Leitha
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • Zeitloses Utopia
    Lade Daten...
  • Frauen. Arbeit.
    Lade Daten...
  • Day Lines - Night Lines
    Lade Daten...
  • gestern - heute - morgen
    Lade Daten...
  • Fishtopia
    Lade Daten...
  • Hybris
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung